Garmin Forerunner 620

 

Zum Angebot auf Amazon*
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

Typ GPS-Uhren
Marke Garmin

Produktbeschreibung

Der Garmin Forerunner 620 Vergleich – Trainingsoptimierung per Laufuhr

Der Garmin Forerunner 620 Vergleich

Wie viele Schritte gehen wir? Wie viel Sport treiben wir? Und wie viele Kalorien
verbrennen wir? All das messen Fitnessuhren, die uns helfen sollen, fit und
gesund zu bleiben
. Durch sogenanntes „Self-Tracking“ kann man seine
Körperfunktionen und sonstigen Aktivitäten überwachen, auswerten
 und hat so immer einen guten Überblick über den eigenen Leistungs-
und Gesundheitszustand. Es handelt sich hierbei jedoch nicht um einen
ganz neuen Trend, wie Viele vielleicht fälschlicherweise glauben.

Denn vor allem speziell für Läufer gibt es bereits seit längerer Zeit kleine
Computer für das Handgelenk, die als Begleiter beim Sport zur Seite stehen und
helfen sollen, die persönlichen Leistungen zu kontrollieren und zu verbessern.
So gilt der Hersteller Garmin schon seit genauso langer Zeit als Spezialist auf
dem Gebiet GPS- und Pulsuhren.

Jeder ambitionierte Läufer hegt wohl insgeheim den Wunsch, eine Garmin
Pulsuhr sein Eigen nennen zu können. Mit seinem Spitzenmodell „Forerunner 620“,
der Nachfolger der Forerunner 610, möchte Garmin seiner führenden Rolle in der
Branche weiterhin gerecht bleiben. Doch was kann die Schrittzähler-Uhr alles und lohnt
sich die Anschaffung? Dies soll ein ausführlich Garmin Forerunner 620 Vergleich  beantworten.


Hier zum Sparangebot auf Amazon!


Lieferumfang und die ersten Schritte –
Garmin Forerunnner 620 Test

Wer mit dem Gedanken spielt, die Garmin Forerunner 620 zu kaufen,
der wird zunächst einmal mit einem Preis konfrontiert, der einen erst
einmal schlucken lassen kann, denn für 264 Euro kann man sie auf
den ersten Blick nur schwerlich als Schnäppchen bezeichnen – jedoch
ist diese beim zweiten Hingucken die Günstigste von den insgesamt 3
getesteten GPS-Uhren. Zusätzlich zum Garmin Forerunner 620 Vergleich
wurde noch die Polar V800  Garmin Forerunner 920XT in
sepraten Tests getestet. Ob dieser Preis für die Forerunner 620 Uhr
gerechtfertigt ist, dazu kommen wir später.
Hat man sich also dafür entschieden, die Schrittzähler-Uhr zu
erwerben, erhält man zunächst ein Paket in hochwertiger Verpackung
mit folgendem Inhalt:

  • Die Garmin Forerunner 620 GPS-Uhr
  • Eine Ladehalterung
  • HRM-Run-Brustgurt, mit dem sich die Herzfrequenz
    während des Trainings messen lässt
  • Handbücher, die die Inbetriebnahme
    und Bedienung erläutern

Garmin Forerunner 620

Nach dem Auspacken fällt sofort auf, dass man eine sehr leichte GPS Laufuhr in
der Hand hält.
Als nächster Schritt folgt dann die Inbetriebnahme, die sehr einfach erscheint.
Neben dem Touchscreen gibt es noch vier Tasten an der Seite der Schrittzähler-
Uhr. Damit sollen sich alle Features, die das Technikwunder zu bieten hat,
einstellen lassen. Der Garmin Forerunner 620 Test hat ergeben, dass die Garmin
GPS Uhr sofort einsatzbereit ist und nicht erst einmal aufgeladen werden
muss. Beim ersten Anschalten der Uhr gibt man durch Druck auf das Display die
Sprache, das Geschlecht, die Größe und das Gewicht an. Das war es dann auch
schon mit der Einrichtung und man kann theoretisch sofort loslaufen. Einfacher
kann eine Einrichtung eigentlich nicht funktionieren und das mitgelieferte
Handbuch kann man getrost bei Seite lassen. In Sachen intuitiver Handhabung
kann die Schrittzähler-Uhr also schon einmal punkten.

Hier ein Video – die erste Schritte mit der GPS -Uhr im Garmin Forerunner 620 Vergleich

 

Hier zum Sparangebot auf Amazon!

 

Alle Features der GPS-Uhr – Garmin Forerunner 620 Test

In Kombination mit dem mitgelieferten Brustgurt zur Herzfrequenzmessung
lässt die GPS Laufuhr wohl kaum einen Wunsch offen. Zu den Grundfunktionen
der Uhr gehören natürlich wie bei jeder guten Fitnessuhr die zurückgelegte
Distanz
die gelaufene Zeit und den aktuellen Pace, das heißt, wie lange
man für einen Kilometer benötigt. Diese Informationen liefert die Uhr in der
Grundeinstellung auf dem Display.

Mit nur einem Wisch kann man die Anzeige jedoch ändern und erhält so
Information über viele weitere Daten, wie zum Beispiel die
aktuelle Herzfrequenz, verbrauchte Kalorien oder den Trainingseffekt, laut
dem Garmin Forerunner 620 Vergleich ist das sehr hilfreich. Wenn man seine
Laufrunde beendet hat, erfolgt unmittelbar eine Zusammenfassung über den
Lauf. Auch über vergangene Läufe kann man sich jederzeit unter dem
Menüpunkt „Protokoll“ informieren und somit gut zwischen aktuellen und
vergangenen Leistungen vergleichen.
Wer möchte, kann sich auf der Garmin Forerunner 620 auch eine persönliche
Einschätzung des VO2-Max Wertes anzeigen lassen, das heißt, eine
Einschätzung über die maximale Sauerstoffaufnahme, welche am
schnellsten Aufschluss über den aktuellen Trainingsstand liefert.

Eine neue Funktion laut Garmin Forerunner 620 Tests im Internet ist nun, dass
die Garmin GPS Uhr auch die Schrittfrequenz anzeigen kann.
Trägt man dabei den Brustgurt, werden auch die Bodenkontaktzeit in
Millisekunden und die Vertikalbewegung in cm angezeigt. Diese Daten sind vor
allem für leistungsorientierte Läufer, die ihren Laufstil noch verbessern
möchten, enorm nützlich. Damit das Training nicht langweilig wird, steht einem
der sogenannte „Virtual Partner“ zur Seite, gegen den man antreten kann.
Die GPS Laufuhr teilt dem Läufer nach dem Training außerdem mit, wie lange
er sich erholen und warten sollte, bis er wieder in die Laufschuhe steigt.

 

Alle Funktionen & Features in einer Auflistung – Garmin Forerunner 620 Vergleich

  • Herzfrequenzmessung
  • Schrittzähler

  • Virtual Partner- Trainieren Sie gegen eine virtuelle Person
  • Auto Pause(Die Uhr hält bei einem Stopp automatisch an, z.B bei einer roten Ampel)

  • Auto Scroll(automatische Anzeige von Datenseiten während des Trainings)
  • Pace-Alarm

  • Zeit – oder Distanzalarm
  • Intervalltraining möglich

  • Kalrienberechnung basierend auf der Herzfrequenzmessung
  • Trainingseffekt – Auswirkung einer Aktivität auf die aerobe Fitness

  • Einschätzung der maximalen Sauerstoffaufnahme (V02-Max)
  • Erholungsberater

  • Datum und Alarm
  • Wasserdicht bis 50 Meter

  • Connectivity via WLAN und Bluetooth
  • Bestzeiten/Rekorde nach dem Lauf



Innovatives Design – Garmin Forerunner 620

Was natürlich als erstes ins Auge sticht, wenn man die Garmin Pulsuhr
betrachtet, ist ihr besonderes und ansprechendes Design. Besonders
auffallend ist, dass die GPS-Uhr laut Garmin Forerunner 620 Test so wenig
Gewicht
 auf die Waage bringt: Mit gerade einmal 42 Gramm schlägt die
Garmin Pulsuhr viele Konkurrenten um Längen. Dank der schlanken
Gehäuseform trägt sie sich wie eine normale Uhr und ist auf den ersten Blick
nicht als GPS Laufuhr zu erkennen.

Je nach Vorliebe kann man zwischen den Farbkombinationen schwarz/blau und
weiß/orange auswählen. In weiß/orange wirkt die Uhr besonders elegant und
macht somit nicht nur beim Sport, sondern auch im Alltag eine gute Figur. Das
Armband aus Kunststoff ist weich und flexibel und dank vieler Löcher lässt sich
die Uhr auch perfekt von Sportlern mit dünnen Handgelenken tragen.
Das Farbdisplay mit Touchfunktion zeigt große Ziffern zum guten
Ablesen
, egal, welche Lichtverhältnisse gerade herrschen. Die Bedienung
funktioniert auch bei Nässe ohne Probleme, das hat sich auch durch unseren
Garmin Forerunner 620 Vergleich bestätigt. Farbakzente sind zwar dezent, aber
durchaus clever eingesetzt.

Garmin Forerunner 620

Clevere Auswertung mit PC und App

Nach dem Training kann man sich zwar direkt am Display der Schrittzähler Uhr durch alle Daten klicken, doch wesentlich bequemer ist es, die erhaltenen Daten entweder am Computer, am Smartphone oder Tablet übersichtlich auszuwerten. Die Garmin Forerunner 620 ist die erste Garmin Pulsuhr mit WLAN-Unterstützung, womit sich die Trainingseinheiten ganz einfach und drahtlos über das Garmin Connect Analyseportal auf PC oder Laptop überspielen lassen.
In umgekehrtem Zuge lassen sich aber auch Firmenupdates und Trainingspläne auf die Schrittzähler Uhr übertragen. Um die WLAN Funktion jedoch nutzen zu können, muss man zunächst die Garmin Express Fit-Software installieren, was aber laut Daten vom Garmin Forerunner 620 Vergleich keinen großen Aufwand benötigt.
Eine andere Möglichkeit zur Datenauswertung ist die Verbindung mit dem Smartphone über Bluetooth. Die Online-Auswertung auf der Connect-Webseite macht einen sehr gut durchdachten Eindruck. Auf einer Karte kann man die Laufstrecke sehen und wo man wie schnell und mit welcher Pulsfrequenz unterwegs war. Verändert man seinen Laufstil, wird dies ebenfalls grafisch dargestellt. Dies geschieht zum Beispiel, wenn der Läufer müde wird und sich die Schrittfrequenz verkleinert.

Garmin Forerunner 620 Vergleich

GPS-Genauigkeit – Garmin Forerunner 620 Test

Die Frage nach der Genauigkeit der  GPS-Uhr wurde durch den durchgeführten
Garmin Forerunner 620 Test schnell beantwortet: Die Garmin Forerunner
620 arbeitet sehr genau. Zeigten sich am Anfang nach der Markteinführung in
diesem Punkt noch Probleme, so hat Garmin diese mit der Firmware 2.90 schnell
behoben, sodass es nun nichts mehr zu meckern gibt.

Trainingsplanung und Lauftraining – Garmin Forerunner 620 Vergleich

Die Funktionen zur Planung des Trainings sind hervorragend.
Auch hier kann mit Hilfe von Garmin Connect gearbeitet werden und es
können einzelne Strecken, Ziele und komplette Trainingspläne
erstellt werden. Dabei gibt es auch eine Kooperation zwischen Garmin
und der Firma Full Potential, wodurch ein professionelles und individuelles
Coaching
 ermöglicht wird. Wichtig ist, dass es für alle Leistungsstufen
entsprechende Trainingspläne ist; egal, ob Laufeinsteiger oder
zur Marathonvorbereitung. Wenn man sich für einen Plan entschieden hat,
so wird dieser zunächst in den Trainingskalender von Garmin Connect eingetragen
und von dort direkt auf das Garmin Navigationsgerät.

Erfahrungsbericht nach 6 Monaten mit dem Gamin Forerunner 620 GPS-Tracker


Vor- und Nachteile
im Garmin Forerunner 620 Vergleich

Der Test der Garmin Forerunner 620 Vergleich hat folgende Vorteile ergeben:

+ Wasserdicht

+ Social Media-fähig

+ Garmin Connect Portal

+ Günstiger als die Konkurrenz

+ Einfache Bedienung

+ Hochwertige Verarbeitung

+ Sehr gute GPS-Genauigkeit

+ WLAN-und Bluetooth-Funktion

+ Einfache Bedienung

+ Hochwertige Verarbeitung

 

Der Test der Garmin Forerunner 620 hat folgende Nachteile ergeben:

– Der Touchscreen von der Garmin Forerunner 620 Uhr
ist nicht so sensibel wie z.B bei einem Smartphone,
was zunächst gewöhnungsbedürftig sein kann

– Bei Nutzung der Bluetooth-Funktion relativ kurze
Akkulaufzeit

– Display etwas kleiner als die der Konkurrenz

– Keine Navigation zurück zur Startposition

 

Hier zum Sparangebot auf Amazon!

 

Fazit vom Garmin Forerunner 620 Vergleich

Der Forerunner 620 von Garmin punktet quasi in jeder Kategorie und ist
dank seiner vielfältigen Funktionen zweifelsohne eine der besten GPS 
Laufuhren
. Besonders für ambitionierte Läufer ist sie wohl DIE GPS Laufuhr
schlechthin. Aber auch Hobbyläufer werden ihre Freude an der Schrittzähler-
Uhr haben. Die Dinge, die eventuell negativ auffallen, sind nicht weltbewegend.
Zwar bewirbt Garmin die Forerunner 620 als „persönlichen Lauftrainer“, doch
man muss sich darüber im Klaren sein, dass die Uhr keine speziellen 
Anweisungen gibt, um das Training verbessern zu können
, sondern
ausschließlich alle hilfreichen Daten dazu liefert, um selbst zu erkennen, wo
Verbesserungspotenzial besteht. Dazu ist natürlich auch ein bisschen
Erfahrung nötig. In Sachen Analysen ist die Laufuhr jedoch konkurrenzlos.

Und um zu guter Letzt noch einmal auf den Preis von derzeit rund 250 Euro
zurückzukommen: Der Preis mag zwar auf den ersten Blick etwas happig sein,
ist aber im Hinblick auf die Tatsache, dass es sich beim Forerunner 620 um eine
der besten GPS Laufuhren handelt, durchaus gerechtfertigt und preislich
unterhalb anderer Konkurrenzprodukte. Unser Garmin Forerunner 620 Vergleich
hat daher ein gutes Preis-Leistungsverhältnis ergeben und
die Investition lohnt sich in jedem Falle. Alles in allem erhält die Garmin
Forerunner 620 also eine Kaufempfehlung.

   

 

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis