Fitbit Charge HR

 

Preis prüfen auf Amazon*
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

Typ Tabelle
Marke Fitbit

Produktbeschreibung

Fit und motiviert durch den Alltag

Der Fitnesstracker FitBit Charge HR Vergleich

Smartwatches und Fitness-Tracker haben die Herzen vieler Sport- und
fitnessbegeisterter Menschen geradezu im Sturm erobert. Egal ob
beim Joggen, Radfahren oder Schlafen -die nützlichen Geräte können
nahezu jegliche Aktivität aufzeichnen und über Leistungsfortschritte,
verbrannte Kalorien oder die zurückgelegte Strecke am Tag Auskunft
geben. Verbunden mit dem Computer oder Smartphone lässt sich die
Auswertung einfach und übersichtlich überall anschauen.

Mittlerweile gibt es jedoch eine ungeheure Vielzahl an Fitness-Trackern von
unterschiedlichen Herstellern und in vielen Varianten. So gehört die Firma FitBit
zu den Mitbegründern der Fitness-Tracker-Sparte und will mit dem neuen Modell
„FitBit Charge HR“ einen der derzeit besten Tracker auf den Markt gebracht haben.
Doch was kann das Fitnessarmband tatsächlich, welche Neuerungen gibt es und für
wen ist es geeignet? Der FitBit Charge HR Vergleich soll Aufschluss geben.

FitBit Vergleich – Erste Schritte & der Lieferumfang

Wer sich für den Kauf eines FitBit Charge HR entscheidet, der erhält zunächst einmal
ein Paket, in dem folgendes enthalten ist: Das Armband in ausgewählter Farbe und
Größe, ein USB-Ladekabel, ein Dongle zur kabellosen Synchronisation mit dem Pc, sowie
die Gebrauchsanleitung. Das Armband ist bei uns in den Größen S und L erhältlich und
jeweils 21mm breit. Das Silikonband funktioniert wie eine Uhr und lässt sich im Umfang
noch verstellen. Beim Tragekomfort kann der Tracker im FitBit Charge HR laut vieler Fitbit
Charge HR Tests also schon einmal punkten.

 

 

Außerdem kann der Träger je nach Geschmack zwischen vier Farben wählen:
klassisches Schwarz, Blau, modisches Lila oder poppiges Tangerine
Bevor es nach dem Auspacken jedoch ans Ausprobieren geht, muss der Tracker
zunächst einmal aufgeladen werden, was jedoch nicht länger als 1,5-2 Stunden
dauert. Nun ist der Tracker einsatzbereit. Drückt man nun auf den einzigen
Knopf des Gerätes, erscheint auf dem Display die Uhrzeit. Drückt man nun jeweils noch
einmal auf den Knopf, kann man durch die verschiedenen Anzeigen scrollen:

  • Uhrzeit
  • Schritte
  • Puls
  • Zurückgelegte Strecke
  • Verbrannte Kalorien
  • Alarm (falls eingestellt)
  • Etagen

Als nächstes muss man seinen Tracker nun mit dem Computer oder dem Smartphone
über Bluetooth 4.0 verbinden. Die dazugehörige FitBit App ist kostenlos und im Apple-,
Android-, sowie Windowsstore verfügbar und im FitBit Charge HR Vergleich innerhalb von
Sekunden und problemlos heruntergeladen. Die Einrichtung mittels der Fitbit  App ist
einfach und selbsterklärend, sodass der Fitbit activity tracker nach wenigen Minuten
endgültig einsatzbereit ist.

Der Fitbit Charge HR Vergleich: Langzeitbericht im Video


Schrittzähler Armband Vergleich Welche Features hat der Tracker?

Von allen Fitnessarmbändern, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind, hat der
Fitbit Charge HR Tracker die meisten Features. Es lassen sich Schritte zählen,
verbrauchte Kalorien und zurückgelegte Distanz aufzeichnen
. Dies ist
jedoch auch bei anderen Trackern Standard. Der FitBit Charge HR sticht im
Fitbit Charge HR Vergleich jedoch durch drei zusätzliche Benutzungsmöglichkeiten heraus:

Er kann ununterbrochen den Puls messen,kann Anrufe, die auf dem Smartphone
eingehen, auf dem Display anzeigen und hat eine automatische Schlaferkennung.
Besonders der Herzfrequenzsensor ist sehr hilfreich beim Training und verbessert
die Genauigkeit der Kalorienberechnung. Auch um die Gesundheit des Trägers zu
überwachen ist die Funktion PurePulse, wie die Herzfrequenzaufzeichnung von FitBit
genannt wird, hilfreich, denn der Ruhepuls beispielsweise liefert Erkenntnisse über
das Fitnesslevel des Trägers. Und obwohl diese Funktion viel Energie benötigt, hält
der Akku trotzdem circa 5 Tage.

 

Ob beim Sport…

Fitbit Charge HR Test

oder für unterwegs…

Fitbit Charge HR

 

Wie genau ist der Fitbit activity tracker?

Auch in Sachen Genauigkeit ist der Fitbit tracker laut Daten vieler Fitbit
Charge HR Tests 
einer der Genauesten. Das Schritte zählen klappt zufriedenstellend,
wobei die Abweichung etwa 10 Schritte nicht überschreitet. Der Fitbit tracker neigt
tendenziell eher dazu, ein paar Schritte mehr zu zählen, als man tatsächlich gegangen ist.
Bei der Distanzmessung kommt man auf gleiche Ergebnisse. Einziges Problem, das zum
Beispiel beim Zähneputzen deutlich wird: Der Tracker ist anfällig für Außeneinflüsse.
Denn putzt man sich die Zähne, steht man zwar still, bewegt aber sein Handgelenk,
weshalb der FitBit Charge HR Schritte zählt. Der FitBit Charge HR Ratgeber ergibt,
dass es sich empfiehlt, das Armband nicht am dominanten Arm zu tragen.


Die Fitbit App – Schrittzähler Armband Vergleich

Auch die Fitbit App kann im Fitbit Charge HR Ratgeber punkten. Sowohl App als auch
Online Dashboard sind optisch gut gelungen und erlauben eine intuitive Bedienung.
Die gesammelten Daten werden in Balken- und Kreisdiagrammen dargestellt,
wodurch man auf einen Blick alle Aktivitäten des Tages erkennen kann.

So sieht man auch sofort, wie weit man noch von seinem Tagesziel entfernt ist oder wie man
im Vergleich zu seinen FitBit Freunden abschneidet. Dies sorgt nicht nur für
Spaß am fitness tracking, sondern gibt auch ordentlich Motivation.
 Im FitBit
Charge HR Vergleich war es auch möglich, die Daten, die der FitBit Tracker gesammelt hat,
in dritte Apps zu importieren, zum Beispiel beim Kalorienzählen mit My Fitness Pal
oder beim Laufen in RunKeeper.

FitBit Charge HR Vergleich: Vor-und Nachteile auf einen Blick

 

Der FitBit Charge HR Test hat folgende Vorteile aufgezeigt:

  • Extreme Motivationshilfe
  • Weckerfunktion
  • Unkomplizierte Bedienung
  • Schöne und übersichtliche App

  • Guter Tragekomfort
  • Anrufbenachrichtigung

 

Fazit vom Fitbit Charge HR Vergleich– Schrittzähler Armband Ratgeber

Unser FitBit Vergleich hat ergeben, dass das Fitnessarmband zu Recht als eines der
Besten
 derzeit gilt. Es ist sowohl für Sporteinsteiger, als auch für geübte
Sportler
 geeignet und im Hinblick auf die von anderen Seiten getesteten Features konnte der Tracker
im FitBit Charge HR Vergleich  auch im Preis-Leistungsverhältnis überzeugen. Zwar
sind die Ergebnisse der Messungen nicht hundertprozentig genau, jedoch sind die
Abweichungen nur so gering, sodass die Daten dennoch aussagekräftig bleiben. Der
FitBit Charge HR Vergleich kommt zu dem Ergebnis, dass der FitBit Charge HR optimal als
hochwertiger Tracker für den Alltag geeignet ist.